Allgemeines  

   

Unsere Sommerfeste  

   

Classics-Anmeldung  

   
   

 

Achtung Achtung

 

Liebe Oldtimerfreunde,

wir hatten es uns nicht leicht gemacht mit der Absage der Beueler Classics 2018.

Zuviel Vorbereitung steckte in dem Event. Zwei Musikbands wurden verpflichtet, das THW beauftragt mit der Unterstützung durch Aufbau der Bühne und für eine Stromversorgung musste gesorgt werden. Dies und unzählige andere Arbeiten mussten im Vorfeld geklärt werden. Ganz zu schweigen von den Behördengängen, Genehmigungen einholen, Plakate drucken oder auch Parkverbotsschilder aufstellen. Auch der ganze Schriftverkehr inklusive des Sicherheitskonzeptes hat einiges an privaten Zeiten gekostet. Dies sind nur einige Fakten, die im Voraus geklärt sein müssen, um ein solches Event auf die Beine zu stellen. Ganz zu schweigen von dem finanziellen Verlusten.

Am Sonntagmorgen trafen sich die Beueler-Oldtimerfreunde um 8.00 Uhr. Alle Hilfskräfte fanden sich wie abgesprochen ein, um bei Minusgraden den Aufstellungs- und Veranstaltungsplatz zu begutachten. Nach intensiver Diskussion und der Abwägung sahen wir uns gezwungen, die Veranstaltung auf der leicht schneebedeckten und spiegelglatten Flächen im Sinne der Gefahrenabwehrung abzusagen.

Da wir leider nicht alle erreichen konnten, sind wir trotz der klirrenden Kälte bis 12.00 Uhr mittags vor Ort geblieben, um all denen zu Danken, die trotz des eisigen Wetters mit ihrem Oldtimer doch zum Event gefahren sind. Viele der Oldtimerfahrer konnten unsere Absage nachvollziehen. Zumal auch die Ausfahrt, die geplant war stellenweise mit Eis und Schnee bedeckt war.

Trotzdem haben wir ein paar Bilder in der Galerie abgelegt, die das Wetter wiederspiegeln sowie von den treuen Oldtimerfreunden, die doch den Weg zu uns fanden. Einfach super und Danke!!!

 

Nochmals ganz klar und deutlich, ein herzliches Dankeschön an alle Oldtimerbesitzer, die trotzdem zum Veranstaltungort kamen!!!

Wir hoffen trotzdem, das wir Euch alle wieder gesund und wohlauf mit euren wunderschönen Oldtimern zur Classics 2019 begrüßen dürfen!!

 

Hier ein Auszug vom General-Anzeiger vom 20.03.2018

Die Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor Glätte und Schneeregen gilt auch für Dienstagmorgen. So muss weiter mit Glätte durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden. Im Laufe des Vormittags können dazu erneut Windböen um die 55 km/h auftreten. Für die aktuelle winterliche Wetterlage sorgt ein kräftiges Hoch über Skandinavien, wodurch auch arktische Kontinentalluft nach NRW geführt wird.

Am Sonntagmorgen gegen 7.30 Uhr wurden sogar lediglich minus 3,4 Grad in Bonn gemessen. Wie der Wetterstatistiker Klaus Kosack meldete, ist es damit ist die niedriegste Temperatur an einem 18. März, die seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen 1895 gemessen wurde.

Damit löste der 18. März 2018 den bisherigen Rekordhalter aus dem Jahr 1936 mit minus 3,2 Grad ab. Zugleich herrschte an diesem Sonntag  die drittniedrigste Temperatur dieses Monats. Bei der Kältewelle Ende Februar und Anfang März 2018 war der 1. März mit minus 6,4 Grad der kälteste Tag dieses Monats.

Doch die Aussicht auf die kommende Woche lässt hoffen: Sonne und deutliche Plusgrade tagsüber machen Hoffnungen auf das endgültige Winterende. Im Süden Deutschlands soll es dagegen zunächst winterlich bleiben.






Beueler Oldtimerfreunde Schäl Sick
www.beueler-oldtimerfreunde.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© Beueler-Oldtimerfreunde.de